Museum Hallstatt

Machen Sie eine Zeitreise in die Vergangenheit: Steinzeit, Bronzezeit, Hallstattzeit, Latène Zeit, Römerzeit bis hin zur Neuzeit.

Im Hallstätter Hochtal liegt jenes berühmte Gräberfeld, das einer ganzen Epoche
den Namen „Hallstattkultur“ gab. Die Funde, die im Museum ausgestellt sind, zeugen von erlesenem
Luxus und elitärem Kunstverstand, aber auch von weltweiten Handelsbeziehungen.

November bis März:
11:00 bis 15:00 Uhr (Montag, Dienstag Ruhetag)
April und Oktober: 10:00 bis 16:00 Uhr (täglich)
Mai bis September: 10:00 bis 18:00 Uhr (täglich)

In den Weihnachtsferien hat das Museum täglich von 11 Uhr bis 15 Uhr geöffnet.

Erreichbarkeit / Anreise

- Erreichbar per PKW - Parkmöglichkeit auf P1, P2 und P3
- Erreichbar per ÖBB - Ankunft per Zug, Überfahrt mit der Fähre in den Ort, 3 Minuten Gehzeit von der Schiffstation aus
- Erreichbar per Postbus - Ankunft am Busterminal Hallstatt Lahn, 10 Gehminuten

Parken
  • Parkplätze: 450
  • Busparkplätze: 15
Parkgebühren

Ab € 3,50 pro Stunde Busgebühr: € 40,00 pro Tag

  • WC-Anlage

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

allgemeine Preisinformation:

Erwachsene € 10,00
Kinder € 8,00
Familie € 18,00
Schüler € 4,00
Gruppen ab 10 Personen € 8,00
Senioren ab 60 und Studenten mit Ausweis € 8,00
Gästekarteninhaber € 8,00




Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Salzkammergut Sommer-Card
    VORTEILSPREIS MIT CARD 2019
    Erwachsene € 9,00
  • Salzkammergut Winter-Card
    VORTEILSPREIS MIT CARD 2019-20
    Erwachsene € 9,00
    Kinder € 4,00
  • für jedes Wetter geeignet
  • für Kinder geeignet (jedes Alter)
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter
Welterbemuseum Hallstatt

Hören Sie mehr über dieses Thema! Auch in englischer Sprache verfügbar.