Hallstatt

Hallstatt im Salzkammergut

1997 wurde Hallstatt als historische Kulturlandschaft „Hallstatt – Dachstein/Salzkammergut“ in die UNESCO Liste des Welterbes aufgenommen.

mehr zu Hallstatt

Hallstatt - Dachstein/Salzkammergut

Neben der eindrucksvollen Bergwelt mit ihren Höhlen (Eishöhle, Mammuthöhle, Koppenbrüllerhöhle) und Seen, der seltenen Fauna und Flora und den bedeutenden archäologischen Fundstätten ist diese Landschaft von einer sich über zweieinhalb Jahrtausende erstreckenden kulturellen Kontinuität geprägt.

Salz ist das „weiße Gold“ Hallstatts. Seine Gewinnung reicht bis in die mittlere Bronzezeit zurück und begründete den ehemaligen Reichtum der Bevölkerung. Grabfunde aus dieser Zeit, die einer ganzen Epoche den Namen „Hallstattzeit“ verliehen hat (1300-400 v.Chr.), erzählen noch heute von diesem Wohlstand.
Wertvolle Objekte sind im Welterbemuseum Hallstatt das ganze Jahr über zu besichtigen, wo Sie eine Zeitreise durch 7000 Jahre Hallstatt-Geschichte unternehmen können.

Das älteste Salzbergwerk der Welt (Salzwelten Hallstatt), in dem bis heute aktiver Salzabbau betrieben wird, sowie das berühmte Hallstätter Gräberfeld der älteren Eisenzeit können Sie im Hallstätter Hochtal erleben, welches Sie zu Fuß oder mit einer modernen Standseilbahn erreichen können (Ende April bis Ende Oktober geöffnet).
Der „ältesten Pipeline der Welt“ können Sie bei einer Wanderung entlang dem Soleleitungsweg folgen.

Von seinen Reizen hat der alte Salzort bis heute nichts verloren und zu den weiteren zahlreichen kulturellen Schätzen zählen die Katholische Pfarrkirche mit dem Bergfriedhof und dem Hallstätter Beinhaus sowie die archäologischen Ausgrabungen im Keller von Dachsteinsport Janu.

Einzigartig sind die landschaftlichen Schönheiten wie der fischreiche Hallstättersee, die sagenumwobenen Waldbachstrub Wasserfälle und der Hallstätter Gletschergarten im romantisch-ruhigen Echerntal.

Entdecken Sie auch die reizvolle Architektur mit den typischen Holzverzierungen, und spüren Sie die Kraft gelebten Brauchtums sowie die Lebensfreude der Menschen, die hier zu Hause sind.

Für jeden Naturliebhaber, Erholungssuchenden, Kultur-Interessierten, Wanderer und Aktivurlauber hat unsere Region etwas Besonderes zu bieten – denn die Möglichkeiten sich hier wohlzufühlen sind so vielfältig wie die Region selbst!