Erfolg entsteht gemeinsam! Im Sinne einer guten und positiven Medienberichterstattung sowie transparenter Rahmenbedingungen gelten für die Zusammenarbeit von Journalisten/Innen und der ARGE „Die Österreichische Romantikstraße“ (kurz: ÖRS) bzw. deren Partner folgende Richtlinien:

1. Die ÖRS stellt für die Arbeit des/der Journalisten/In regelmäßig aktuelle Texte und Fotos zur Veröffentlichung zur Verfügung.

2. Die ÖRS unterstützt konkrete journalistische Rechercheaktivitäten und Anfragen professionell und umfassend.

3. Die ÖRS übernimmt – nach vorheriger Vereinbarung und Maßgabe der vorhandenen Ressourcen – Bewirtungs- und Beherbergungskosten des/der Journalisten/In bei Rechercheaufenthalten in der Region.

4. Die ÖRS übernimmt bei Rechercheaufenthalten keine Anreise- bzw. Fahrtkosten.

5. Für Begleitpersonen des/der Journalisten/In übernimmt die ÖRS keine Kosten, ist aber für die Zeit der Rechercheaufenthalte bei der Vermittlung möglichst günstiger Beherbergungskosten gerne behilflich.

6. Ziel jeder von der ÖRS unterstützten Recherchearbeit ist eine Berichterstattung mit Veröffentlichung. Als Referenzadresse bitten wir nach Möglichkeit www.romantikstrasse.at anzuführen. Zudem ersuchen wir um Übermittlung eines Belegexemplars.

7. Die ÖRS freut sich über den medialen Erfolg in Folge einer Recherche. Sollte ein von der ÖRS unterstützter Rechercheaufenthalt keine Berichterstattung nach sich ziehen, kann die ÖRS keine weiteren Rechercheaufenthalte des/der Journalisten/In unterstützen.

Wir hoffen auf gute Zusammenarbeit und danken für Ihr Verständnis, Ihr Vertrauen sowie Ihren Einsatz für die Österreichische Romantikstraße!

ARGE „Die Österreichische Romantikstrasse“
Salinenplatz 1, 4820 Bad Ischl, Österreich
Tel. +43 (0)6132 26 909
Fax +43 (0)6132 26 909-14
E-Mail: info@romantikstrasse.at
www: http://www.romantikstrasse.at