Naturdenkmal Johannesberg mit Johannesbergkapelle

Johannesberg mit Kapelle © brainpark.traunseeDer heutige Johannesberg, der auch als Odinstein bezeichnet wird, ist ein uralter Kulturboden. Naturdenkmal ist er nicht zuletzt wegen seines dichten Eibenbestandes. Der Zeitpunkt der Errichtung der Johannesbergkapelle ist unsicher, urkundlich wird sie zum ersten Mal 1356 erwähnt. Später finden sich in Jesuitenchroniken Eintragungen über eine Erweiterung des Kirchengebäudes. Seit dem 16. Jahrhundert ist die Kapelle Johannes dem Täufer geweiht. Ihr Altar ist mit einem bemerkenswerten Gemälde eines niederländischen Manieristen geschmückt. Der Weg um den Johannesberg wird auch als Odinweg bezeichnet.

 

 

Kontakt:
Pfarramt, Klosterplatz 1
4801 Traunkirchen
Tel. +43 7617 2214
www.dioezese-linz.at/pfarren/traunkirchen

Spitzvilla

Spitzvilla © brainpark.traunseeKarl Rudolf von Slatin war ein österreichischer Offizier, der zeitlebens das Vertrauen der englischen Königin Victoria genoss. Als Generalgouverneur des Sudan im Dienste der englischen Krone führte den Beinamen Slatin Pascha. 1897 erwarb er die „Spitzvilla“, wo Slatin bedeutende Persönlichkeiten seiner Zeit empfing, darunter den englischen König Edward VII. und Kaiser Franz Josef. Seit 1976 ist die Spitzvilla im Besitz des Landes Oberösterreich, beherbergt ein Café und wird als Ausstellungs-, Veranstaltungs- und Hochzeitslocation genutzt.

Kontakt:
Spitzvilla, Uferstraße 18
4801 Traunkirchen
Tel. +43 7617 3478;
www.seecafe-spitzvilla.at

Öffnungszeiten:
Mo, Di: Ruhetag; im Winter lt. telefonischer Ansage

Hochsteinalm

Hochsteinalm © Oberösterreich TourismusDer Berggasthof Hochsteinalm liegt auf einer Höhe von 907m in einem Talkessel inmitten der schönsten Natur und ist sowohl von Traunkirchen, von Neukirchen bei Altmünster und auch von Ebensee aus nach kurzer Wanderung erreichbar. Der große Gastgarten mit herrlichem Ausblick auf das Höllengebirge und dem Brunnkogel lädt zum Einkehren und Verweilen ein und der Streichelzoo mit allerhand Tieren ist ein spezielles Highlight für Groß und Klein. Im Winter lädt die gemütliche Gaststube zu geselligen Abenden am Kachelofen ein, bevor es dann auf der Naturrodelbahn wieder hinunter in Richtung Traunkirchen geht.

Informationen:
www.hochsteinalm.at

Kontakt:
Fam. Ammering, Hochsteinalm 1, 4801 Traunkirchen
Tel: +43 664 9875221, E-Mail: info@hochsteinalm.at